Bluegreen-1500x1000

Die Blau/Grün Revolution

Die Blau/Grün-LED-Technologie ist eine sichere und revolutionäre Methode zur Detektion von Nukleinsäuren. Die Technologie verwendet eine Kombination von Wellenlängen im Bereich von 470 nm bis 520 nm. Dieser Lichtbereich liegt im sichtbaren Lichtspektrum und ist weder für den Anwender noch für die DNA-Probe schädlich. Als essenzieller Bestandteil unserer einfachen und fortgeschrittenen Geldokumentationssysteme regen die Blau/Grün-LEDs alle gängigen roten und grünen DNA-Farbstoffe (wie Ethidiumbromid oder MIDORIGreen) effizient und mit sehr hoher Intensität an. Auf dieser Seite möchten wir die größten Nachteile von häufig verwendetem UV-Licht für die DNA-Visualisierung aufzeigen, die Vorteile und die revolutionäre Technologie hinter blauem/grünem LED-Licht erklären und unsere beeindruckenden blauen/grünen LED-Gel-Dokumentationssysteme vorstellen.

Gefahren von UV-light

UV-Licht wird zusammen mit der Ethidiumbromid-Färbung seit 50 Jahren zum Nachweis von Nukleinsäuren in molekularbiologischen Labors eingesetzt und wird bis heute häufig verwendet. Jedoch absorbiert DNA Licht im UV-Spektrum, was diese stark schädigt. Dies führt zu Modifikationen, Mutationen und Abbau, nicht nur bei der DNA-Probe, sondern auch beim Benutzer des UV-licht Geräts. Wir sind überzeugt, dass es an der Zeit ist, sich von dieser schädlichen und gefährlichen Lichtquelle zu verabschieden, da diese Form der DNA-Visualisierung nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

dna skin damage landing page

Gefahr für den Nutzer

Die Einwirkung von UV-Licht kann schwere Haut- und Augenschäden verursachen. Während des Gebrauchs sollten die Augen des Benutzers und die exponierte Haut durch entsprechende Kleidung geschützt werden.

DNA damage landing page-2

Gefahr für die Probe

Die schnelle Zerstörung von Proben-DNA durch UV-Licht kann schwerwiegende Auswirkungen auf weitere Anwendungen der DNA haben. 30 s UV-Lichteinwirkung reichen aus, um die Klonierungseffizienz drastisch zu reduzieren!

Ethidium bromide UV gel

Geringere Effizienz

UV-Licht-Transilluminatoren besitzen nur eine einzige Anregungswellenlänge. Dies stellt ein verlorenes Anregungspotential im Vergleich zum spektralen Blau/Grün-LED-Licht dar (470 nm - 520 nm).

Blau/Grün LEDs - Sichere und intensive DNA Detektion

Blau/Grün LEDs emittieren sicheres visuelles Licht bei 470 nm - 520 nm. Dieses Lichtspektrum hat keine destruktiven Folgen für die DNA, wodurch der Geldokumentationsprozess für den Benutzer so sicher ist wie Fernsehen schauen. Auch die DNA-Probe bleibt unversehrt. Im Vergleich zu UV-Licht wird die DNA-Integrität und Klonierungs-/Sequenzierungseffizienz selbst nach langen Belichtungszeiten in keiner Weise beeinträchtigt. Die absolute Sicherheit der Blau/Grün LEDs beeinträchtigt in keinster Weise die Leistung bei der DNA Detektion. Absorptionsspektren der meisten Nukleinsäure-Färbemittel zeigen eine ausreichend hohe Lichtabsorption im blau/grünen Lichtbereich. Durch die akkumulierte Energieabsorption des gesamten blau/grünen Spektrallichts, regt die leistungsstarke LED-Technologie alle gängigen roten und grünen DNA-Farbstoffe effizient an. Grüne DNA-Farbstoffe, die eine sehr hohe Absorption von blau/grünem Licht aufweisen, zeigen außergewöhnliche Signale mit hervorragenden Bandenintensitäten. Unsere Blau/Grün-LED-Transilluminatoren zeigen eine bemerkenswert stabile und zuverlässige Lichtleistung. Mit einer LED-Lebensdauer von 10 Jahren bei Dauerbeleuchtung oder bis zu 20 Jahren bei normalem Laboreinsatz, stellen unsere Transilluminatoren robuste, kostensparende und nachhaltige Systeme dar.

Blue-Green banner
FAS-DIGI-Compact-blue-green-light-open

Sicherer Einsatz

Blau/Grün LEDs sind für den Laboralltag absolut sicher. Das LED-Licht wird im sichtbaren Spektrum emittiert und schadet weder der Probe noch dem Anwender.

Blau Grün  Absorption_Blue-Green-landing-page-2

Effiziente Technologie

Was zählt, ist die Anregungsfläche unter der Absorptionskurve! Das blau/grüne Spektrallicht regt durch akkumulierte Energieabsorption effizient rote und grüne DNA-Farbstoffe an.

shutterstock_365284043-cost-saving-green

Kosten sparend

LED-Leuchten sind sehr stabil und können bis zu 20 Jahre im normalen Laborbetrieb verwendet werden. UV-Lampen verlieren schnell an Effizienz und müssen ausgetauscht werden.

FG-09-transilluminator-size-1

Unsere Blau/Grün LED-Gel-Dokumentationssysteme

Unsere Geldokumentationssysteme sind mit dem riesigen Blau/Grün Transilluminator XL ausgestattet. Zwölf leistungsstarke LEDs, seitlich positioniert, sorgen für eine helle und gleichmäßig verteilte Ausleuchtung. Die riesige Lichtfläche von 21x26 cm ermöglicht eine bequeme Gelpositionierung jeglicher Gelgröße. Der Blau/Grün Transilluminator XL ist das Herzstück unserer FAS-DIGI Compact, FAS-DIGI PRO und FAS-V Gel Dokumentationssysteme. Es regt alle gängigen roten und grünen DNA-Farbstoffe effizient und mit sehr hoher Intensität an, was unsere Systeme zu beeindruckenden Gelanalysewerkzeugen macht.

Fas Compact2

FAS-DIGI Compact

Das kompakte stand-alone Gel Doc System ist perfekt für kleine Labore geeignet. Es verwendet eine hochauflösende, wissenschaftliche Digitalkamera und besteht aus hochwertigem beschichtetem Aluminium.

Fas PRO2

FAS-DIGI PRO

Das fortgeschrittene Gel Doc System beinhaltet zusätzlich eine Bildgebungssoftware und eine weiße LED-Platte für Proteingele. Der integrierte Bernsteinfilter ermöglicht es Gele zu betrachten und Banden auszuschneiden.

Fas V2

FAS-V

Das leistungsstarke Stand-Alone Gel Doc System erzeugt mit einer lichtempfindlichen CCD-Kamera perfekte Bilder. Die integrierte Bildbearbeitungssoftware wird über das riesige 10,4" Touchscreen-Display gesteuert.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Wir können Ihnen weiterhelfen!

Wenn Sie Fragen zum Einsatz der Blau/Grün-LED-Technologie haben oder an einer ausführlichen Produktdemonstration eines unserer Gel-Dokumentationssysteme interessiert sind, helfen wir Ihnen gerne weiter. Alles was Sie tun müssen, ist uns zu kontaktieren:

Kontakt